Stats by Net-Counter
 
panorama

Donnerstag, 8. Juni 2006

Nachname.eu

Anlässlich der Einführung von dotEU fragte man sich, ob normale bürgerliche Nachnamen in der Sunrise Period 2 erfolgreich angemeldet werden können. Sie können, wie mir soeben mitgeteilt wurde:
Sehr geehrter Herr, sehr geehrte Dame!

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Ihr Antrag für den Domänennamen »xxxx« angenommen worden ist.

Heute haben wir Ihren Domänennamen registriert, und in 45 Tagen werden wir diesen aktivieren. Der Grund liegt darin, dass in der Sunrise Periode während eines Zeitraums von vierzig (40) Kalendertagen nach der Entscheidung des Registers, den Domänennamen zu registrieren (in den .eu Streitbeilegungsregeln als „Sunrise-Einspruchsfrist bezeichnet), jede interessierte Partei ein ADR-Verfahren gegen diese Entscheidung auf Basis der Nichtvereinbarkeit dieser Entscheidung mit den Verordnungen einleiten kann.

Daher wird Ihr Domänenname erst aktiviert werden, wie oben bereits erklärt, wenn in der vierzig (40) Tagefrist kein ADR-Verfahren gegen die Entscheidung des Registers eingeleitet wurde.

Wir werden Sie, nach Aktivierung Ihres Namens, per Email benachrichtigen.

Mit freundlichen Grüßen,

Das EURid Team
Das Aufatmen in Kreisen der Anwaltschaft hört man bis Brüssel – und einige dürfte es freuen, ihre Zulassung behalten zu dürfen, die sie für den Fall, PwC und EURid hätten normale bürgerliche Namen nicht akzeptiert, abgeben wollten.

.eu Sunrise-Validation

Das kann noch dauern, vermeldet EURid:
Most Sunrise validations will be done by the end of September

Sunrise validation statistics indicate that the bulk of validations will be complete by the end of September. For certain languages, this may extend into October while other languages will be finished sooner. Virtually all applications based on trademarks will have been validated by the end of June.

EURid continually monitors the validation process and will update the prognosis if need be.

schoeller.eu

Das Schiedsgericht für .eu-Domain-Streite nach dem ADR-Verfahren korrigiert die Sunrise-Zuteilungsentscheidungen von PwC und EURid:
The Registry is duty bound to observe the spirit and the letter of the Regulations. The purpose of the phased registration period as set out in Recital 12 of the Regulation is “to safeguard prior rights recognised by Community or national law.” It follows that the holders of prior rights should therefore be accorded the minimum of respect by the Registry rather than have applications for domain names being rejected without due diligence being applied.
Der Antrag des Rechtinhabers war zurückgewiesen worden, weil die Adresse des »Rechteinhabers« mit dem des Domain-Anmelders nicht identisch waren: Die Straße war eine andere, weil das Unternehmen nach Registrierung der Marke wohl umgezogen war:
The name on the application contained one word less than the name on the trade mark registration certificate while the address on the trade mark certificate was within the same town but not in the same street as that given on the application; the registry therefore followed the findings of the Validation Agent and took the view that the complainant did not prove its prior right.
Der Validation Agent hätte sich eben mehr Mühe machen müssen, bei der Überprüfung der Daten und Unterlagen, so wie es von den Sunrise Rules in Artikel 21 (3) gefordert ist, meint das Gericht.

Nur: es kostet halt Geld, die Korrekturen im wege eines AGR-Verfahrens durchzusetzen.

Domain-Newsletter #315

Der aktuelle Domain-Newsletter von domain-recht.de ist da und bietet diesmal folgende Themen:

__.eu - Landrush Phase II als Endlos-Serie?
__Domain-Kiting - US-Registrar Dotster verklagt
__Statistik - millionenschwere Vorfreude bei .de
__Nachwuchs - Jolie sichert 24 Baby-Domains
__suess.de - catch-all Risiko für Domain-Inhaber?
__buy.net - Handel in bester Kauflaune
__"Die Domain als Verfügungsgegenstand"

DNL #315 findet sich im Archiv. Leser, die den Domain-Newsletter nicht abonniert haben, können den aktuellen Domain-Newsletter im Archiv abrufen.

Im Archiv des Newsletters findet man auch frühere Ausgaben mit vielen lesenswerten und nach wie vor aktuellen Artikeln.

Viel Spaß bei der Lektüre.

domainblog

Domains, Domain-Recht, Internet.

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Suche

 

GermanBlawg v4.5 (OPML)

JuraBlogs

Archiv

Juni 2006
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 2 
 3 
 4 
 5 
 9 
10
11
12
17
18
20
23
25
26
28
30
 
 
 

Aktuelle Beiträge

Herr Horn, schauen Sie...
Herr Horn, schauen Sie doch bitte mal unter domain-recht.de....
dading - 28. Aug, 11:32
David gegen Goliath
Weil ich, Thomas N. Horn (th@csh-hildesheim.de) mir...
tnh - 28. Aug, 10:06
ich kann mir schon ganz...
ich kann mir schon ganz gut die Seite www.berlin.berlin...
berliner - 12. Jan, 01:34
Verlagerung des Domainblog
Der Domainblog läuft bereits seit einem halben Jahr...
dading - 26. Mär, 09:26
Mailingliste für »Ich...
Es ist Mitte März und die Vorbereitungen für den Gesprächskreis...
dading - 18. Mär, 13:33

Status

Online seit 6219 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 28. Aug, 11:32

Credits


ccTLD
DENIC
Domain-Newsletter
Domaininhalte
Domains
dotEU
gTLD
ICANN
Impressum
Internet
Markenrecht
Namensrecht
Weblog
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren